Treffen der ASTTI-Regionalgruppe Bern (28.5.2024)

0.00 CHF

24 vorrätig

Beschreibung

Wie baut man sich ein zukunftssicheres Geschäft in der Übersetzungsbranche auf?

Inputreferat von Finanzübersetzer Michael Dever

Anlässlich des bevorstehenden dreitägigen Kongresses der Sommeruniversität in Spiez von Anfang Juli freut sich die Berner Regionalgruppe ASTTI-Vollmitglied Michael Dever aus Charmey (FR) als Gastredner einzuladen. Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen.

Michael Dever ist Experte für professionelle Finanzübersetzungen und schon seit über 20 Jahren erfolgreich als Übersetzer tätig, zunächst in Paris und später in der Westschweiz. Sein Kundenportfolio umfasst einige führende Unternehmungen der Vermögensverwaltung sowie diverse Investor Relations-Abteilungen französischer und schweizerischer Firmen. Anlässlich des Regionalgruppentreffens der ASTTI-Region Bern wird er darüber referieren, wie man sich als Sprachdienstleistende ein «zukunftssicheres Geschäft in der Übersetzungsbranche» aufbauen kann. Der Vortrag wird auf Englisch gehalten. Im Anschluss daran findet eine Diskussionsrunde statt.

 

Das Referat mit anschliessendem Apéro (offeriert vom ASTTI) findet wie folgt statt:

Dienstag, 28. Mai 2024 ab 17:45 bis ca. 19:45 Uhr
in der Schalterhalle Alte Post
Reichenbachstrasse 77, 3004 Bern

Vom Bahnhof Bern aus ist das Lokal in rund 20-25 Minuten erreichbar. Der direkteste Weg führt über die Buslinie 21 Richtung Bremgarten bis zur Haltestelle Rossfeld. Danach geht es noch ein Stück (ca. acht Minuten) zu Fuss weiter entlang der Reichenbachstrasse (siehe Karte unten).

Im Anschluss daran (ab ca. 20:15 Uhr) sind Tische fürs
Abendessen (auf eigene Kosten) in einem nahegelegenen Restaurant reserviert:

Josephine Brasserie & Terrasse
Engestrasse 54, 3012 Bern
www.innere-enge.ch

 

Anmeldefrist ist der 23. Mai 2023. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 30 beschränkt. Wir freuen uns schon auf das Treffen und hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen!

Cindy Hinaut-Cazin und Antonio Suárez

Leiterin und Leiter der ASTTI-Regionalgruppe Bern